Dienste

WhatsApp: Abo-Modell kommt aufs iPhone

whatsapp android icon

Es gibt Neuigkeiten zu WhatsApp und diesmal von keinem geringeren als von einem der Mitbegründer und Chefs Jan Koum. Bei WhatsApp ist man ja sonst eher zurückhaltend was Infos über Zukunftspläne angeht, nun aber äußerte man ein paar Aussagen zum Stand der Dinge. Das Abo-Modell, welches wir bereits von der Android-Version und anderen Versionen von WhatsApp kennen, wird noch in diesem Jahr auch unter iOS eingeführt. Dann werden offiziell pro Jahr 0,89 Euro für die Benutzung auf dem iPhone fällig. Wann?

We’re relaxed on dates, but definitely this year. It’s on the road map

Ab wann genau das neue Abo-Modell unter iOS eingeführt wird und was mit Nutzern passiert, welche die App bereits gekauft haben, ist derzeit also noch unklar. Es ist davon auszugehen, dass bisherige Käufer ihre „lebenslange“ Lizenz behalten werden. Koum merkte zudem an, dass eine Desktop-Version von WhatsApp weiterhin nicht geplant sei. Man wolle den Fokus aufs Kerngeschäft legen und die Dinge einfach halten. Videostreaming über WhatsApp kommt zudem nicht mehr in diesem Jahr, aber erhielt keine generelle Absage.

Quelle techcrunch

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung