WhatsApp bekommt bald Zeichnen-Funktion

Bei Facebook liefert man aktuell immer häufiger und auch schneller neue Funktionen für den weltweit am meisten genutzten Messenger WhatsApp aus.

Man hat so das Gefühl, dass WhatsApp momentan immer häufiger und auch immer schneller neuen Funktionen spendiert bekommt und Facebook möchte, dass der Messenger seine Spitzenposition auf dem Markt so weiter ausbaut. Demnächst auf der Agenda und aktuell als versteckte Funktion in der Beta: Zeichnen auf Bildern.

In Zukunft wird es also höchstwahrscheinlich möglich sein mal eben schnell einen Pfeil oder einen Kreis auf ein Foto zu malen, bevor man es einem Kontakt schickt. Ich finde das eine sinnvolle Neuerung, da ich vor dem Versenden von Fotos gerne noch einen erklärenden Hinweis anbringe und dafür aktuell andere Apps nutze.

Optisch scheint die Funktion jetzt kein Hingucker zu sein und der Funktionsumfang ist auch nicht besonders groß. Sieht wie ein simples Paint aus. Doch das reicht für den Anfang vielleicht auch erst mal. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Facebook diese Funktion in Zukunft noch ausbauen wird. Sticker wären zum Beispiel auch bei WhatsApp eine gute Option und sind auch beim Messenger von Facebook beliebt.

Wie und wann die Funktion zum Zeichnen kommen wird, ist schwer zu sagen. Es wird aber mit Sicherheit noch ein paar Wochen dauern. Sobald sie offiziell verfügbar ist, werdet ihr das natürlich hier bei uns im Blog erfahren.

[tweet 749585397517254656]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.