WhatsApp-Beta für Android: Mehr Optionen zum Stummschalten von Gruppenchats

whatsapp_logo_header

In der aktuellen Beta-Version haben die WhatsApp-Entwickler der Gruppenfunktion eine sinnvolle Verbesserung bzgl. des Stummschaltens der Chats verpasst.

Gruppenchats kann man bekanntlich für eine begrenzte Zeit stumm schalten, sodass man für diesen Zeitraum keine Benachrichtigungen mehr bekommt. Bisher waren die Optionen dafür allerdings recht begrenzt, sodass man einen Gruppenchat lediglich für acht Stunden, einen Tag oder eine Woche stumm schalten konnte und trotz dieser Einstellung wurden Benachrichtigungen weiterhin angezeigt.

In der aktuellen Beta-Version der Android-App haben sich die Entwickler diesem Umstand angenommen und nun mehr Optionen eingebaut. Nun ist es möglich, aus sechs verschiedenen Zeiteinstellungen für das Stummschalten der Gruppenchats auszuwählen. Die kleinste Einheit beträgt nun 12 Stunden, maximal lässt sich ein Gruppenchat 100 Jahre lang stumm schalten – mit anderen Worten dauerhaft. Des Weiteren kann man nun einen Haken setzen, ob man trotzdem weiterhin Benachrichtigungen erhalten möchte oder nicht.

Die aktuelle Beta-Version für Android könnt ihr euch bei Interesse von der offiziellen WhatsApp-Webseite herunterladen. Ansonsten müsst ihr euch etwas gedulden, bis die Entwickler das neue Feature für die Play-Store-Version durchwinken und das neue Feature dort verteilen.

Download WhatsApp-Beta für Android

WhatsApp Android Beta Gruppenbenachrichtigungen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.