WhatsApp dementiert Gerüchte zur Facebook-Übernahme

Marktgeschehen

Gestern kursierte dank einem Artikel von TechCrunch das Gerücht, dass Facebook momentan angeblich im Gespräch mit den Entwicklern des Messengers WhatsApp ist und Interesse hat, den Dienst aufzukaufen. Es wurde viel diskutiert, ob das denn überhaupt Sinn ergeben würde und ob Facebook einen solchen Dienst wirklich benötigt. Gegenüber ReadWrite haben sich jetzt die Entwickler von WhatsApp zu Wort gemeldet und gesagt, dass es sich dabei nur um ein Gerücht handelt und das nicht stimmt. Mehr hat man dazu momentan allerdings nicht zu sagen. Eine solche Stellungnahme hat natürlich nichts zu heißen, es wurden schließlich schon öfter Gerüchte im Vorfeld dementiert, die sich dann im Nachhinein als wahr herausgestellt haben.

quelle readwrite


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.