WhatsApp: Erste Screenshots zeigen neue Oberfläche für iOS 7

whatsapp-ios7

Apple und iOS 7 sind in aller Munde. Viele Entwickler haben am Release-Tag bereits Updates ihrer Apps präsentiert, die die Optik auf den neuen Systemlook anpassen. Unter den „großen“ Apps gibt es da nur wenige Ausnahmen, die noch aus der Reihe tanzen – neben Tweetbot wäre das unter anderem noch WhatsApp.

Der Twitter-Nutzer @0xmaciln, ein deutscher App-Tester, hat heute erste Screenshots der geplanten neuen WhatsApp-Oberfläche veröffentlicht. Links sieh man dabei das neue, flachere Icon, rechts die Oberfläche im Nachrichtenverlauf. Die obere Leiste beinhaltet einen leichten  Transparenzeffekt, die Button bestehen nun nur noch aus Textelementen und auch die Tastatur zeigt die Anpassung an iOS 7.

Der App-Tester teilte dazugehörig mit, dass es sich hierbei um die Beta-Version 2.11.5 handelt, die aktuell noch etwas fehleranfällig ist. Das fertige Update soll dann „bald“ im App Store aufschlagen wird. Bedenkt man, dass es durchaus noch etwas dauern kann, bis die Beta-Version stabil und fehlerfrei läuft und zusätzlich noch ein paar Tage durch die Apple-Revision hinzukommen, dürfte das allerdings noch ein paar Wochen dauern. Nichtsdestotrotz: Ich für meinen Teil finde das, was man hier sieht, schon recht ordentlich, wenngleich man an dem ein oder anderen Detail sicher noch an den Stellschrauben drehen könnte.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware

Aktion: Klarmobil mit 3 GB Inklusivvolumen in Tarife

Google Maps: Inkognito-Modus im Anmarsch in Dienste

Samsung Galaxy Tab S3 erhält Update auf Android 9.0 Pie in Tablets

Huawei Mate X kommt nächsten Monat in Smartphones