WhatsApp für Android erreicht eine Milliarde Downloads

whatsapp_header

WhatsApp schafft es weiterhin beeindruckende Zahlen zu liefern. Nun erreichte man als erst zweite Non-Google-App eine Milliarde Downloads im Play Store.

Generell ist WhatsApp erst die fünfte Android-App, die diese magische Grenze erreichen konnte. Bisher schafften es Gmail, Google Maps und YouTube, gefolgt von Facebook als erste Android-App mit einer Milliarde Downloads, die nicht von Google entwickelt wird. Mit WhatsApp verfügt Facebook nun also über zwei App-Angebote, die den Meilenstein geschafft haben.

Zu dieser Zahl gibt es aber natürlich auch noch einige Dinge zu klären. Zum einen heißt das natürlich nicht, dass WhatsApp inzwischen von einer Milliarde Nutzer aktiv genutzt wird und zum anderen zählt der Play Store die Installationen auf Account-Basis, statt auf Geräte-Basis, sodass mehrfache Installationen auf verschiedenen Geräten, die zum gleichen Nutzer gehören, nicht einzeln gezählt werden. Darüber hinaus werden auch Deinstallationen nicht in dieser Statistik berücksichtigt, sodass diese Meldung nicht damit gleichzusetzen ist, dass eine Milliarde Nutzer WhatsApp für Android aktuell installiert haben.

Nichtsdestotrotz ist das eine beeindruckende Zahl, die gut zu denen der letzten Monate passen – beispielsweise meldete man erst unlängst 700 Millionen aktive WhatsApp-User. Der Messenger-Dienst wächst also unaufhörlich und solche Meldungen werden den Erfolg sicher weiter beflügeln.

WhatsApp Android 1 Milliarde Downloads

WhatsApp Messenger
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.