WhatsApp für das iPhone: Update bringt 3D Touch mit

WhatsApp-iPhone-iOS

WhatsApp für das iPhone liegt ab sofort in einer neuen Version im App Store bereit. Das Update unterstützt jetzt 3D Touch vom iPhone 6s.

Eigentlich ist WhatsApp ja nicht unbedingt bekannt für zeitnahe Updates bei neuen iPhone-Funktionen, 3D Touch konnte man jedoch schnell umsetzen. Es handelt sich dabei um eine mit dem iPhone 6s eingeführte Funktion, welche die Stärke des Drucks auf das Display erkennt. Damit hat Facebook also alle großen Apps mit 3D Touch versorgt, fehlt nur noch der Messenger.

Doch wie hat man 3D Touch bei WhatsApp umgesetzt? Ich habe euch dazu einfach mal die Beschreibung des Changelogs aus dem App Store kopiert. Mit einem festen Klick auf das Icon kann man übrigens einen neuen Chat starten, oder WhatsApp durchsuchen. Mal schauen, wie lange es jetzt dauern wird, bis wir die native App für die Apple Watch bekommen, auf die viele warten.

Unterstützung für 3D Touch auf iPhone 6s und 6s Plus. Du kannst mit Peek und Pop schnell Bilder, Videos, Visitenkarten und Standorte, die dir in Chats gesendet wurden oder die du gesendet hast, anschauen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.