WhatsApp: Nachrichten nun mit Verschlüsselung

In letzter Zeit mussten sich die Entwickler hinter WhatsApp immer und immer wieder berechtigte Kritik gefallen lassen, dass die Nachrichten, die innerhalb des Dienstes ausgetauscht werden, nicht verschlüsselt seien. Im Support-Center wird nun darauf hingewiesen, dass man sich diesem Problem angenommen hat und Nachrichten nun verschlüsselt seien.

Damit diese neue Verschlüsselung zur Geltung kommt, müssen beide Seiten der Konversation die aktuellste Version der App nutzen. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass weder Verläufe, noch Namen, auf den WhatsApp-Servern gespeichert werden, wenn die Nachrichten durch diese Server gehen.

Interessant wäre es nun noch zu wissen, welche Verschlüsselungsmethode WhatsApp nun nutzt, allerdings ist es gut zu wissen, dass Nachrichten von nun an überhaupt verschlüsselt werden, denke ich.

[lightbutton link=“http://appworld.blackberry.com/webstore/content/2360/“]WhatsApp für BlackBerry[/lightbutton]

‎WhatsApp Messenger
Preis: Kostenlos

[app]com.whatsapp[/app]
[appw 218a0ebb-1585-4c7e-a9ec-054cf4569a79]

Quelle: WhatsApp-Support / via @Wishu_Kaiser

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen

Google Pixel 4: Verpackung und Geräte für Promis in Smartphones

Apple iPhone SE 2: Prognose zum Preis in Smartphones

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt Beta bisher nur in China in Firmware & OS

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks