WhatSim: In 150 Ländern für 10 Euro jährlich WhatsApp nutzen

Provider

Per Presseinfo wird uns heute der Start von WhatSim mitgeteilt. Dabei handelt es sich um eine SIM-Karte, mit der man in etwa 150 Ländern mit mehr als 400 Betreibern gegen eine pauschale Gebühr unbegrenzt den mobilen Messenger WhatsApp fürTextnachrichten nutzen kann.

Überall auf der Welt stellt diese Sim-Karte eine Verbindung zu dem Betreiber mit der besten Flächenabdeckung und Signalstärke her, so versprechen es zumindest die Betreiber. WhatSim kostet dabei nur 10 EUR pro Jahr, in einigen Ländern sogar nur 5 Euro, inbegriffen sind in diesem Preis alle Textnachrichten. Dazu kommen noch einmalige Versandkosten von 5 Euro. Wer auch Fotos, Videos, Sprachnachrichten und seinen Standort senden will, muss dafür Credits einsetzen, die man extra erwerben kann.

Mit der Karte kann man laut FAQ keine Anrufe tätigen, keine SMS schreiben und auch nicht im Netz surfen, sie ist also wirklich NUR für WhatsApp gedacht. Hierzulande dürfte das maximal für Dual-SIM-Smartphones interessant sein.

Zur WhatSim Website →

PS: Die Karte bitte nicht mit der WhatsApp SIM verwechseln.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.