Wikimedia Commons: Apps für Android und iOS veröffentlicht

News

Nach einer ausgedehnten Beta-Phase sind die offiziellen Apps von Wikimedia Commons für Android und iOS in finaler Version in den jeweiligen Software-Shops gelandet und können dort kostenfrei geladen werden. Die Android-Ausgabe trägt zwar noch das Beta-Badge, Version 1.0 wurde aber auch hier geknackt. Wikimedia Commons ist sozusagen das Medienarchiv der Wikipedia, welches von allen Nutzern nun auch mobil über die Apps befüllt werden kann. Die hoch geladenen Inhalte stehen (fast) alle unter einer Commons-Lizenz, können also von anderen Nutzern unter Angabe der Lizenz und des Autors frei genutzt werden.

Um Inhalte zur Wikimedia Commons beisteuern zu können, wird ein Account benötigt, dieser lässt sich allerdings nicht innerhalb der Apps anlegen, sondern nur auf der Webseite.

 


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.