Wiko Jimmy: Dual-SIM-Androide für 99 Euro vorgestellt

wiko jimmy

Mit dem Modell „Jimmy“ stellte Wiko heute ein neues Android-Gerät vor, welches für 99 Euro einen günstigen Einstieg in die Dual-SIM-Welt ermöglichen soll.

Durch Geräte wie das Highway ist das französische Unternehmen Wiko hierzulande bereits kein Unbekannter mehr. Das heute vorgestellte „Wiko Jimmy“ kommt mit abgespeckten technischen Daten daher und soll vor allem eine jüngere Zielgruppe ansprechen.

Aus dem Zweck setzt man auf ein buntes Design mit den Grundfarben Weiß, Pink pastell, Blau pastell, Lila und Schwarz, welche jeweils durch einen schmalen Streifen anderer Farbe verziert wird. Ansonsten wirkt das Gerät mit Hardware-Tasten unter dem Display schlicht, rechts oben prangt das Hersteller-Logo.

wiko jimmy breit

An technischen Daten gibt es ein 4,5 Zoll großes Display mit 480×854 Pixeln, eine 5-MP-Hauptkamera mit Full-HD-Aufnahme sowie eine Frontkamera mit 1,3 Megapixeln. Das schwächste Glied in der Hardware-Kette dürfte nicht der nicht näher spezifizierte Cortex-A7 Quad-Core-Prozessor, sondern der mit 512 MB sehr knapp bemessene Arbeitsspeicher sein.

Durch lediglich 4 Gigabyte an internem Speicher umgeht man höhere ZPÖ-Abgaben, eine Erweiterung um bis 32 GB ist allerdings möglich. Als Betriebssystem kommt Android in Version 4.4 KitKat zum Einsatz, Updates sind nicht zu erwarten. Das 145 Gramm schwere Gerät ist mit einem 1.700 mAh starken schwachen Akku ausgestattet und nimmt zwei mini-SIM-Karten auf.

Der SAR-Wert liegt mit 0,54 W/kg im mittleren Bereich, Surfen ist mit HSPA+ möglich. Weitere Informationen und Bilder gibt es für Interessierte auf der Hersteller-Seite. Etwas mehr RAM hätte dem Jimmy sicher gut getan, so bleibt das Moto E wohl die bessere Wahl.

Das Wiko Jimmy soll ab sofort zum Preis von 99 Euro erhältlich sein, ist allerdings noch bei keinem Händler auf Lager.

via Smartdroid Quelle: pressebox

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.