Wiko Rainbow Up vorgestellt

Wiko_RAINBOW_UP_Weiss_03

Der Smartphone-Hersteller Wiko hat mit dem Rainbow Up ein neues hauseigenes Android-Smartphone aus dem unteren Preissegment vorgestellt, welches aktuell im Handel landet.

Technisch kommt das Modell nicht sonderlich überraschend daher und erinnert stark an das normale Rainbow. Verbaut sind unter anderem ein 5 Zoll großes 720p-Display, eine 8-Megapixel-Kamera, eine 5-Megapixel-Frontkamera, ein 1,3-GHz-Quad-Core Prozessor, 8 Gigabyte interner Speicher, ein Micro-SD-Slot (max. 64 GB) sowie 1 Gigabyte RAM. Weiterhin an Bord des 8,5 mm dicken und 125 Gramm schweren Smartphones sind Android 5.0 (Lollipop) und ein 2800 mAh starker Akku. Das vollständige Datenblatt zum Gerät könnt ihr hier einsehen (PDF).

Das RAINBOW UP ist zu einem Preis von 159 Euro ab sofort erhältlich. Neben den klassischen Smartphone-Farben Schwarz und Weiß, können Kunden auch zwischen Türkis, Blau oder Rot wählen.

[galleria]

[/galleria]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität

Apple iPhone 2020: Modell im Frühjahr mit neuer Antenne in Smartphones

Google Pixel 4 schlittert im DxOMark an Spitzengruppe vorbei in Smartphones

Samsung Galaxy Note 10: Android 10 startet diese Woche als Beta in Firmware & OS

PremiumSIM: 3 GB LTE-Datenvolumen für 6,99 Euro in Tarife

boon wird kostenlos in Fintech

Zelda: Link’s Awakening ist mein Switch-Highlight 2019 in Testberichte