Wiko Y80: Einsteiger-Smartphone ab sofort für 99,99 Euro erhältlich

Wiko Y80 1

Die französische Marke Wiko bringt in Deutschland ab sofort ihr Einsteiger-Smartphone Wiko Y80 in den Handel. Preislich liegt das neue Modell bei günstigen 99,99 Euro.

Das neue Wiko Y80 tritt zwar die Nachfolge des Wiko Lenny 5 an, hat aber dennoch einen anderen Namen verpasst bekommen. Ausgestattet ist es mit einem 5,99 Zoll großen IPS-Display im 18:9-Format, welches mit 1.440 x 720 Pixeln auflöst. Unter der Haube werkelt ein SC9863A Octa-Core-Prozessor, der von Unisoc, früher bekannt als Spreadtrum, stammt. Ihm zur Seite stehen 2 GB Arbeitsspeicher und der per microSD-Karte erweiterbare interne Speicher fasst 16 GB an Daten.

Trotz des günstigen Preises hat das Wiko Y80 auf der Rückseite eine Dual-Kamera verbaut. Wiko setzt hier auf einen 13-Megapixel-Hauptsensor, der von einem 2-Megapixel-Sensor für Porträt-Aufnahmen flankiert wird. Erweiterte Foto-Funktionen wie ein AI-Modus sind verfügbar und auf der Front steht eine 5-Megapixel-Kamera für Selfies bereit.

Starker Akku mit 4.000 mAh

Wiko Y80 2

Abgerundet wird die Ausstattung des Wiko Y80 von einem großen 4.000 mAh starken Akku, der im Polycarbonat-Gehäuse mit Softtouch-Finish steckt. Schade ist lediglich, dass das mit Android 9.0 Pie daherkommende Smartphone noch über einen alten microUSB-Anschluss verfügt.

In Deutschland ist das Wiko Y80 ab sofort in den Farben Anthracite Blue und Bleen mit Farbverlauf sowie im einfarbigen Gold für 99,99 Euro erhältlich. Nochmals günstiger ist das neue Wiko Y60, welches zum Preis von 79,99 Euro allerdings auch eine merklich schwächere Ausstattung besitzt.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MX-30: Mazda zeigt erstes Elektroauto in Mobilität

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung