Wileyfox Spark-Smartphones offiziell vorgestellt

Der britische Hersteller Wileyfox hat im Rahmen eines eigenen Events ein neues Einsteiger-Smartphone mit dem Namen Wileyfox Spark angekündigt. Erscheinen wird dieses in drei Varianten mit vorinstalliertem Cyanogen OS 13.0 Betriebssystem.

Als Grundmodell der drei neuen Einsteiger-Geräte von Wileyfox dient das Wileyfox Spark, welches zum Preis von 119,99 Euro ein 5 Zoll großes HD-Display bietet. Angetrieben wird es von einem mit 1,3 GHz taktenden MediaTek TMT6735 Quad-Core-Prozessor, der auf 1 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Auf dem 8 GB großen internen Speicher, welcher übrigens per microSD-Karte erweitert werden kann, ist Cyanogen OS 13.0 vorinstalliert, sodass man ab Werk in den Genuss aller Features von Android 6.0 Marshmallow kommt. Sowohl Front- als auch Rückkamera lösen zudem mit 8 Megapixeln auf und ein 2.200 mAh fassender Akku ist verbaut.

Neben dem Einsteiger-Modell wird Wileyfox auch noch zwei weitere Varianten des Spark vertreiben, welche beide ein wenig besser ausgestattet sind. So verfügt das Wileyfox Spark + über 16 GB an internem Speicher, 2 GB RAM und die Frontkamera löst mit 13 Megapixeln, also höher als die Hauptkamera, auf. Das Wileyfox Spark x besitzt dieselben Vorteile, ist mit einer Displaydiagonalen von 5,5 Zoll jedoch etwas größer, was auch für den 3.000 mAh großen Akku gilt.

Alle Wileyfox Spark Modelle, die übrigens Dual-SIM- und LTE-fähig sind, sollen schon bald unter anderem über Amazon erhältlich sein, zur Zeit wird jedoch lediglich das günstige Spark gelistet. Dieses schlägt mit 119,99 Euro zu Buche, das Spark + soll 149,99 Euro kosten und für das Spark x werden 169,99 Euro fällig. Erwirbt man die Smartphones über Amazon, sind eine Schutzhülle und eine einjährige Austauschgarantie für das Display kostenlos mit dabei.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung