Windows 10: Neue Insider Preview mit eBook-Store und mehr

Hardware

Microsoft hat gestern eine neue Insider Preview von Windows 10 im Fast Ring verteilt. Mit dieser hat man auch den eBook-Store offiziell angekündigt.

Vor zwei Tagen gab es die Info, dass Microsoft einen eBook-Store in Windows 10 integrieren möchte. Diesen hat man jetzt in Form von einem Blogeintrag offiziell angekündigt. Grund für den Blogeintrag ist die Insider Preview Build 15014 für PC und mobile Geräte, die ab sofort für Fast Ring-Nutzer bereit steht.

Das Update bringt noch viele weitere kleine Veränderungen mit und Microsoft hat laut eigener Aussage eine MENGE an Fehlern beseitigt. Das Update steht allerdings trotzdem erst mal nur Fast Ring-Nutzer zur Verfügung. Die Liste der Änderungen ist extrem lang, wer sich für jedes Detail interessiert, der schaut hier vorbei.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.