Windows 8: 100 Millionen verkaufte Lizenzen

Surface Windows 8 Pro 1

Gute sechs Monate ist es nun her, da kam Windows 8 erstmals offiziell auf den Markt. Microsofts Versuch, Desktop- und Touch-Oberfläche zu vereinen spaltete von Anfang an die Benutzerschaft, gefühlt gibt es nur zwei Möglichkeiten, entweder man liebt es, oder man hasst es. Nachdem der weltweite Marktanteil prozentual gesehen noch recht gering ist, verkündet Microsoft nun, dass man 100 Millionen Lizenzen von Windows 8 an den Kunden bringen konnte. Die Verkäufe entsprechen ziemlich genau denen, von Windows 7, welches im Oktober 2009 auf den Markt kam. Ich gehe davon aus, dass Windows 8 vor allem die günstige Update-Möglichkeit zum Marktstart gut getan hat und bin gespannt, wie sich das System weiterentwickelt. Windows 8.1 steht ja angeblich bereits in den Startlöchern.

windows_7_windows_8_six_months

via theverge Grafik thenextweb

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität

Xiaomi Mi A3 startet in Deutschland in Smartphones

Google Assistant erhält zweite Stimme in Dienste

Amazon Music HD 90 Tage gratis testen in Audio

Huawei Band 4 Pro könnte bald kommen in News

Google Pixel Watch: Projekt wohl eingestellt in Wearables

Facebook plant smarte Brille für 2023 in Wearables

Samsung Galaxy S10 und Note 10: Android 10 Beta kommt bald in Firmware & OS

Huawei Smart TV mit HarmonyOS zeigt sich in News