Windows Phone 8: Microsoft verteilt finale Version an die Hersteller


Berichten bei ZNet, The Verge und WPCentral zufolge hat Microsoft letzte Woche Windows Phone 8 fertig gestellt und die Gold-Version bereits an seine Partner bei Nokia, Samsung, HTC und Huawei weitergeleitet. Diese können jetzt also den finalen Schliff vornehmen und sich dann auf einen Marktstart im November vorbereiten, denn dann soll Windows Phone 8 groß durchstarten. Zur Feier des Tages hat sich Microsoft anscheinend auch dazu entschieden alle 90.000 festangestellten Mitarbeiter mit einem Smartphone, Tablet und Desktop-PC zu versorgen, die man mit dem Start von Windows (Phone) 8 geschenkt bekommt. Definitiv eine nette Geste von Steve Ballmer.

Doch noch sind ja gar nicht alle Details zu Windows Phone 8 bekannt, diese wird man dann vermutlich auf einem eigenen Event im Oktober nachreichen. Ein spannendes Thema wird hier das überarbeitete System für Benachrichtigungen sein, der neue Lockscreen mit Meldungen für Twitter und Facebook hat sich jetzt auch schon auf dem Lumia 920 von Nokia gezeigt. Wir sind gespannt, was Microsoft hier noch in Arbeit hat und welche Funktionen es dann in die finale Version von Windows Phone 8 schaffen werden. Verbesserte Benachrichtigungen stehen auf der Liste ganz oben.

quellen the verge znet engadget wpcentral (1) (2)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.