Windows Phone: Dateimanager kommt mit nächstem Systemupdate

windows_phone_header

Microsoft hat vor einiger Zeit eine Seite eingerichtet, auf der man Vorschläge für das mobile Betriebssystem machen kann. Ein häufiger Vorschlag ist ein eigener Dateimanager, der jetzt auch quasi offiziell bestätigt wurde.

Bei Microsoft hört man auch gerne mal auf die Vorschläge, die aus der Community kommen und da eine oft gewünschte Funktion ein Dateimanager ist, wird es diese auch bald geben. Wie das aussieht hat Microsoft noch nicht verraten, aber auf der Webseite mit den entsprechenden Vorschlägen hat man den Eintrag mit dem eigenen Dateimanager mittlerweile als „abgeschlossen“ markiert. Er wird also umgesetzt.

Bis wir den Dateimanager sehen, wird es aber wohl noch dauern, denn die Option für einen solchen baut Microsoft laut Nawzil, einer zuverlässigen Quelle, wenn es um solche Informationen geht, erst in Windows Phone 8.1 ein. Dieses Update soll aber erst 2014 erscheinen. Eine Angabe zur Umsetzung macht Nawzil aber auch noch, denn es könnte gut sein, dass man den Dateimanager in SkyDrive integriert. Nutzer können dort also sowohl lokale Dateien, als auch Dateien aus der Cloud bearbeiten.

Ein Dateimanager steht bei mir jetzt nicht unbedingt auf der Agenda ganz oben, aber ich finde es immer wieder schön, wenn Microsoft auf die Community hört. Hoffen wir mal, dass auch noch eine Lösung für schnelle Einstellungen und Benachrichtigungen in Windows Phone 8.1 eingebaut wird. Auf der Seite für die Community gibt es ja auch schon entsprechende Einträge dafür. Nach einem eher mageren GDR3-Update erwarte ich jedenfalls einiges vom großen Windows Phone 8.1 „Blue“ Update.

via wmpoweruser quelle @nawzil8

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.