Windows Phone Nokia 710 taucht auf der Entwickler-Seite von Nokia auf

Ich habe es Anfang Oktober gesagt und wer die News in den letzten Wochen verfolgt, der wird eine erstaunlich hohe Anzahl an Leaks festgestellt haben. Nachdem das iPhone 4S offiziell ist „streiten“ sich vor allem Google und Nokia um die Aufmerksamkeit in den Medien, zur Not gibt man wie bei Nokia einfach selbst ein paar Informationen auf der hauseigenen Entwickler-Seite bekannt.

Wie zum Beispiel das Nokia 710 mit einem 3,7“ großen Display mit ClearBlack-Technologie, einem 1,4 GHz starken Cortex A8 Prozessor, einer Kamera mit 5 Megapixel auf der Rückseite, 512 MB RAM, 8 GB internem Speicher und einem Akku mit mageren 820 mAh (könnte auch ein Fehler sein), Das Gerät ist auch schon in den Statistiken eines Spiele-Entwicklers aufgetaucht, wir dürfen es also als sicheren Kandidaten für die Nokia World 2011 festhalten.

Nokia hat auf der Seite als OS zwar „Internet Tablet OS 2008 Edition“ angegeben, anhand der Daten und des OS können wir aber mit Sicherheit von einem Windows Phone ausgehen. Nach dem Leak ging die Seite natürlich sofort wieder offline. Was mich nur wundert, warum der große Schritt zu 710? Was ist dann mit einem 704, 705, etc.?

via: wpcentral

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News