Withings Move ECG: Smarte Uhr mit EKG ausgepackt

Withings Move Ecg 00002

Withings bringt mit der Withings Move ECG eine Uhr, die bei Bedarf ein EKG aufnehmen und Warnzeichen bestimmter Herzerkrankungen anzeigen kann. Wir haben auf der IFA 2019 ein Testexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, also schauen wir mal, was die Uhr sonst noch kann.

Ich bin seit ca. 2011 begeisterter Withings-Nutzer und steige täglich auf die Waage (mit gemischten Ergebnissen). Besonders gefällt mir die Aufmachung der App und dass meine 2011er Waage trotz kurzem Zwischenspiel bei Nokia immer noch darin unterstützt wird. Daher hat mich die Ankündigung der Move ECG direkt aufmerksam werden lassen.

Bisher waren die Withings Uhren nämlich eher durchwachsen, ich bin aber Fan vom klassichen Zifferblatt und gleichzeitig durchaus interessiert an meiner Herzgesundheit. Ich bin also praktisch genau die Zielgruppe für die Withings Move ECG.

Withings Move Ecg 00005

Das kann die Withings Move ECG

Die Withings Move ECG kommt in verschiedenen Farben und bietet ein klassisches Zifferblatt, einen Zeiger für das Bewegungsziel und einen Knopf. Über den kann jederzeit ein Aktivitätstracking gestartet werden (ein Mal drücken) oder ein EKG angefertigt werden (zwei Mal drücken).

Withings Move Ecg 00004

Das EKG läuft dabei folgendermaßen ab: Nachdem das EKG aktiviert wurde, muss der Nutzer zwei Finger auf den Rand der Uhr legen. Außerdem befindet sich ein Kontakt auf der Unterseite der Uhr. Nach etwa 30 Sekunden landet das Ergebnis des EKG in der Health Mate App.

Png Bild

Yay, ich habe kein Vorhofflimmern! War aber beim EKG etwas aufgeregt.

Das Ergebnis kann dann aus der App heraus als PDF exportiert werden und dem Arzt vorgelegt werden. Die Aufmachung in der App ist dabei super. Ich werde durch alle Schritte geleitet und kann mir noch Hintergrundinfos zum EKG anzeigen lassen. Auch das Schritt- und Schlaftracking ist in der App nahezu perfekt aufbereitet.

Die Withings Move ECG ist außerdem wasserdicht, kann dank connected GPS z.B. Laufrouten aufzeichnen (wenn das Handy in der Nähe ist) und den Nutzer per Vibration zum „günstigsten Zeitpunkt“ wecken.

Das kann die Withings Move ECG nicht

Bis hier hin war ich voll zufrieden mit der Uhr. Allerdings werden all die tollen Features von einer fehlenden Funktion überschattet. Die Withings Move ECG kann nicht vibrieren, wenn auf dem Telefon eine Benachrichtigung eingeht.

Weder lässt sich in der App konfigurieren, dass die Uhr auf Notifications reagieren soll, noch ist das in den Benachrichtigungseinstellungen des Telefons auswählbar. Das Feature existiert an der Move ECG schlicht nicht.

Ich kann verstehen, dass die Uhr als reiner Fitnesstracker vermarktet wird und hatte daher auch nicht erwartet, dass es besonders granulare Benachrichtigungseinstellungen gibt. Aber eine smarte Uhr, die an meinem Handgelenk bleiben soll, muss mich zumindest über Anrufe und SMS benachrichtigen.

Mein erster Eindruck zur Withings Move ECG

Die Withings Move ECG ist ein wunderbar einfach zu bedienender Fitness Tracker mit langer Laufzeit, einfacher Ablesbarkeit und wasserdicht ist sie auch noch. Die Health Mate App von Withings ist für mich eine der besten im Bereich und auch sonst möchte ich die Uhr einfach gern haben.

Aber wenn ich schon ein Gerät am Handgelenk habe, das mit meinem Smartphone kommuniziert, dann muss es mich zumindest irgendwie über eingehende Benachrichtigungen informieren.

Eventuell bin ich also doch nicht die Zielgruppe für Withings, aber ohne Benachrichtigungen kann ich mir nicht vorstellen, dass die Zielgruppe für die Withings Move ECG allzu groß ausfällt.

Die Withings Move ECG kann für 129,00 EUR bei Amazon erworben werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Elektroautos von BMW: Sound von Hans Zimmer kostet extra in Mobilität

SEAT Mii electric bei der Amazon Black Friday Week in News

Xiaomi: Erstes Modell mit 120 Hz wohl im Dezember in Smartphones

Microsoft Surface Earbuds starten Anfang 2020 weltweit in Audio

SanDisk Ultra 400 GB microSDXC für 49,99 Euro in Schnäppchen

Apple Store: Bewertungen entfernt in Marktgeschehen

Huawei: Microsoft erhält Lizenz, keine Details zu Google in News

Half-Life: Alyx kommt im März 2020 in Gaming

Apple AirPods werden 2019 ein Bestseller in Wearables

Tesla Cybertruck offiziell vorgestellt in Mobilität