Withings Steel HR Sport vorgestellt, jetzt wieder ohne Nokia

Withings Steel Hr Sport Header
Withings Steel HR Sport

Das war ein relativ kurzer Abstecher mit Nokia, doch Withings ist nun wieder unabhängig und startet das eigene Comeback mit der Steel HR Sport.

Bei der Withings Steel HR Sport handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Steel HR, welche von knapp zwei Jahren präsentiert wurde. Nokia wollte eigentlich mit der Marke den Health-Markt aufkrempeln, hatte dann aber keinen langen Atem und der Withings-Gründer entschied sich daher die Marke zurück zu kaufen.

Withings Steel Hr Sport Farben

Withings möchte da ansetzen, wo man aufgehört hat: Den Health-Markt umkrempeln. Los geht es mit der Withings Steel HR Sport und auch hier handelt es sich wieder um eine Art Hybrid-Modell aus normaler Uhr und Sportuhr. Inklusive smarten Funktionen.

Withings Steel HR Sport: Pulsmesser aber kein GPS

Der Zusatz HR signalisiert, dass der gewohnte Pulsmesser dabei ist und der Zusatz „Sport“ bedeutet nun, dass die Uhr auch verschiedene Strecken tracken kann. Dafür wird allerdings das GPS-Signal des verbundenen Smartphones genutzt.

Das Design des 40 mm Gehäuses wurde überarbeitet, die Uhr ist bis zu 50 Meter wasserdicht, es gibt das kleine und dezente OLED-Display und der Akku soll knapp 25 Tage halten.

Die Withings Steel HR Sport ist ab heute über die Webseite von Withings erhältlich und besitzt eine UVP von 199,95 Euro. Sie ist mit weißem oder schwarzem Zifferblatt mit einem grauen Silikonband erhältlich. Zusätzliche austauschbare Armbänder können ebenfalls erworben werden. Die Daten können in der App (Android/iOS) eingesehen und mit anderen Apps (Apple Health, Google Fit) ausgetauscht werden.

Withings Steel Hr Sport Iphone

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.