Wohin? iPhone-App ergänzt Apple-Karten mit Google-Daten

Die iPhone-App mit dem treffenden Namen „Wohin?“ hat es sich zum Ziel gemacht, die noch etwas lückenhaften Apple-Karten zu verbessern und dem Nutzer einen schnellen Überblick über Orte in seiner Umgebung zu ermöglichen. Dies erreicht man, indem man innerhalb der App zwar via iOS-API auf die Apple-Karten zugreift und diese auch dem Nutzer anzeigt, aber Google-Daten einspeist.

Die Entwickler bezeichnen die App selbst als „Umkreissuche-App“, was dem Programm auf jeden Fall gerecht wird. Man setzt für sämtliche POIs auf Googles Datenbestand und blendet diesen dann in den Apple-Karten ein. „Wohin?“ ist bereits mit dem iPhone 5 kompatibel und bietet innerhalb der Oberfläche direkt die Möglichkeit gefundene Orte an die Karten-App von Apple oder eine andere Navigations-App zu übergeben, so entsteht durchaus eine nahtlose Benutzung.

Das Programm kostet 2,39 Euro, was gerade noch okay ist, für einen 3D-Modus mit Augmented Reality werden nochmal 0,79 Euro per In-App-Kauf fällig, wenn man das denn braucht.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.