Sprache lernen: WortFuchs für iOS im Test

Software

“Spielend lernen” ist ein Konzept, welches nicht nur mir Lehrinhalte fantastisch vermitteln kann. Ich tue mich sehr schwer damit, Dinge auswendig zu lernen und die einzige Möglichkeit die ich habe ist stures und stumpfes Wiederholen. Kombiniert man aber das Mittel der Wiederholung, mit spielerischen Elementen und einem bunten Mix aus Abfragemethoden, so kommt der Erfolg dabei meist spielend leicht. Besonders wenn man Sprachen lernen möchte oder muss ist das eine große Hilfe. Damit ihr oder eure Kinder der englischen Sprache näher kommt und mit Freude und Spaß lernen, stelle ich euch hier die App WortFuchs vor.

Das größte Plus dieser App, mal abgesehen davon, dass sie wirklich ein reiches Angebot an Lernmethoden bietet, ist die Möglichkeit mit angepassten Wortlisten zu arbeiten. Ihr könnt also eure eigenen Vokabeln einprogrammieren und somit gezielt auf eure Bedürfnisse angepasst lernen. Wer das nicht braucht, bedient sich einfach aus den vielen integrierten Vokabellisten. Für nur 2,39 €uro bekommt ihr eine tolle Lern-App. In folgendem Video habe ich euch die App einmal angetestet und bin von ihr recht angetan. Doch seht einfach selbst!


Fehler melden6 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.