WSJ: Das nächste iPad wird ein dünneres Display haben

Tablets

Das Wall Street Journal springt noch mal auf den Gerüchte-Zug auf und hat wohl von mehreren Quellen erfahren, dass das Display beim nächsten iPad deutlich dünner sein wird. Apple nutzt wohl die gleiche Technologie, die auch im iPad mini zum Einsatz kommt und dafür sorgt, dass das Tablet nicht so dick ist. Das kleinere iPad nutzt ein Display, welches keine Glasschicht davor besitzt, sondern mit einem Film überzogen ist. Das sorgt natürlich auch dafür, dass die neue Generation nicht nur dünner, sondern auch leichter sein wird. Immerhin nimmt das Display bei einem Tablet mit 10 Zoll einen sehr großen Teil ein. Und wie die Front aussieht, wissen wir mittlerweile ja auch schon. Die Puzzleteile fügen sich so langsam zusammen, die für mich interessanteste Frage ist aber mittlerweile: Wann wird das iPad 5 vorgestellt.

quelle wsj


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.