Wunderlist erhält Überarbeitung für Android Wear

Wunderlist Android Wear

Wunderlist dürfte den meisten Lesern ein Begriff sein. Die Terminverwaltung, To-Do-Liste usw. hatten wir schon öfters in unseren Meldungen und auch heute ist es mal wieder soweit. Mit dem jüngsten Update wurde die Unterstützung für Android Wear implementiert und so können beispielsweise eure Einkaufszettel aus Wunderlist auf die Android Wear Smartwatch übertragen werden. Erstellte Listen können ganz einfach auf dem Handy o. ä. ausgewählt und auf der Uhr dargestellt werden. Der Vorgang ist natürlich interaktiv, damit beispielsweise eine Einkaufsliste auch abgehakt werden kann. Weiterhin wurden mit dem letzten Update auch wie üblich ein paar kleine Fehler ausgemerzt.

Wunderlist: To-Do Liste
Preis: Kostenlos+

Nutzt ihr Wunderlist auf Android Wear? Eine Alternative wäre natürlich weiterhin Google Notizen. Auch hiermit könnt ihr Notizen und Checklisten erstellen und auf der Smartwatch anschauen bzw. abhaken.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen