Wunderlist erhält Überarbeitung für Android Wear

News

Wunderlist dürfte den meisten Lesern ein Begriff sein. Die Terminverwaltung, To-Do-Liste usw. hatten wir schon öfters in unseren Meldungen und auch heute ist es mal wieder soweit. Mit dem jüngsten Update wurde die Unterstützung für Android Wear implementiert und so können beispielsweise eure Einkaufszettel aus Wunderlist auf die Android Wear Smartwatch übertragen werden. Erstellte Listen können ganz einfach auf dem Handy o. ä. ausgewählt und auf der Uhr dargestellt werden. Der Vorgang ist natürlich interaktiv, damit beispielsweise eine Einkaufsliste auch abgehakt werden kann. Weiterhin wurden mit dem letzten Update auch wie üblich ein paar kleine Fehler ausgemerzt.

Preis: Kostenlos+

Nutzt ihr Wunderlist auf Android Wear? Eine Alternative wäre natürlich weiterhin Google Notizen. Auch hiermit könnt ihr Notizen und Checklisten erstellen und auf der Smartwatch anschauen bzw. abhaken.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.