Wunderlist erreicht 1 Million User

Ich kann den Dienst Wunderlist eigentlich gar nicht oft genug erwähnen, was die Jungs aus Deutschland da geschafft haben ist wirklich unglaublich und das Wachstum scheint kein Ende zu nehmen. Gerade eben erreichte mich die Nachricht, dass man mittlerweile über 1 Millionen Nutzer hat und das in gerade mal 275 Tagen seit dem Release der ersten Version. Einen Vergleich haben die Entwickler auch gleich veröffentlicht, Foursquare benötigte für diesen Meilenstein 396 Tage, Evernote 446 Tage und Twitter 852 Tage, wobei das soziale Netzwerk vielleicht nicht der beste Vergleich ist.

Mittlerweile ist Wunderlist auf allen wichtigen Oberflächen vertreten und mit ständigen Updates halten die Entwickler die App auf einem aktuellen Stand. Wichtige Katalysatoren für das Wachstum waren die Applikationen für iOS und Android, doch auch die Veröffentlichung im Mac AppStore bescherte 6Wunderkinder zahlreiche neue User. Für mich schon jetzt, neben Instagram, einer der großen Gewinner von 2011 und ein Dienst, den ich nicht mehr missen möchte. Mehr Informationen mit ein paar interessanten Fakten gibt es im Blog-Eintrag der Entwickler.

Update

Da sich einige Nutzer beschwert haben, hier noch der Link zu allen Beiträgen rund um Wunderlist und hier habe ich den Dienst vorgestellt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables