Wunderlist mit größerem Update

Wunderlist 3 Header

Der ToDo-Dienst Wunderlist hat seinen Anwendungen heute ein großes Update spendiert, welches vor allem für aktive Nutzer einen Blick wert sein dürfte. Es gibt eine von vielen Nutzern gewünschte Funktion.

Wunderlist gehört zu den zahlreichen ToDo-Listen in den App-Stores dieser Welt, kann aber immer wieder mit netten Funktionen überzeugen. So wie heute, denn das deutsche Startup führt eine von vielen Nutzern gewünschte Funktion ein: Listen. Hinzu kommt ein überarbeitetes und frischeres Design und eine neue Möglichkeit, um noch schneller eine Aufgabe hinzu zu fügen.

Das neue Update sollte auf allen gängigen Plattformen verfügbar sein, die Funktion zum schnellen Hinzufügen einer Aufgabe ist aber vorerst exklusiv für das iPhone erhältlich. Weitere Details gibt es auf der Webseite von Wunderlist und im Blog der Entwickler. Mal wieder ein schönes Update, welches die App mal wieder interessant macht, sie ist aber mittlerweile von meinem Gerät geflogen. Wie sieht das bei euch aus, nutzt ihr Wunderlist im Alltag?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Redmi Note 8 Pro im Test: Mit Quad-Kamera auf den Mittelklasse-Thron? in Testberichte

3D-Drucker-Roundup No. 62: Buntes Filament und eine Schubladenbox in Anleitungen

AML-Notrufsystem auf iPhones in Deutschland gestartet in News

2 x Google Home Mini für 39 Euro in Smart Home

tizi mit AirPods Leder Case in Zubehör

backFlip 50/2019: Audi e-tron und Tesla in backFlip

Zhiyun Smooth Q2 Gimbal im Test in Zubehör

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste