XBMC 12 „Frodo“ in finaler Version veröffentlicht

xbmc-android-google-play

Die Entwickler von XBMC haben soeben die finale Version 12.0 Codename „Frodo“ veröffentlicht, die ab sofort für diverse Plattformen zum Download bereitsteht. Diese Version ist gleichzeitig auch die erste stabile Ausgabe für die Android-Plattform. Die Mediacenter-Software bringt diverse Neuerungen mit. Mit dabei sind unter anderem Unterstützung für HD Audio, verbesserte Airplay-Unterstützung, 64-Bit-Support für OSX, Unterstützung für die Raspberry PI und vieles mehr. Die Server von XBMC reagieren derzeit etwas zäh, der direkte Download der Android-APK klappt hier aber problemlos. Probiert „Frodo“ einfach mal aus und hinterlasst eure Meinung dazu in den Kommentaren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News

Huawei: Fristverlängerung wohl für 6 weitere Monate in Marktgeschehen

Vodafone GigaCube Pro: Unbegrenztes Datenvolumen für Neukunden in Vodafone

Tesla Model 3 und S werden nach Update schneller in Mobilität

Huawei äußert sich: Android-Updates werden weiter ausgeliefert in Marktgeschehen

Microsoft Xbox 2020: Preis wird attraktiver in Gaming

Philips Hue: Leuchten aus dem 3D-Drucker in Smart Home