Xiaomi: Black Shark 2 (Pro) erhält Update auf Android 10

Xiaomi Black Shark 2 Pro Header

Die Gaming-Marke Black Shark aktualisiert ab sofort die beiden Smartphones Black Shark 2 und Black Shark 2 Pro auf die aktuelle Android-Version Android 10. Ein Update mit der darauf basierenden JOYUI 11 wird seit gestern weltweit verteilt.

Besitzer der Gaming-Smartphones Black Shark 2 und Black Shark 2 Pro können diese in Kürze auf Android 10 aktualisieren. Wie die Marke bekannt gegeben hat, wird ab sofort ein Update mit der JOYUI 11 verteilt. Dabei handelt es sich um die herstellereigene Oberfläche, welche dank der Verstrickung mit Xiaomi wiederum auf der MIUI 11 basiert.

Mit dem Update finden somit die Neuerungen von Android 10 und der MIUI 11 ihren Weg auf die Gaming-Smartphones. Dazu zählen unter anderem die Quick Replies, Dual Apps, ein Einhandmodus und eine neue Gestensteuerung. Des Weiteren können die Modelle nach der Aktualisierung erstmals mit einem Mi-Account und der Mi Cloud verbunden werden, um Daten geräteübergreifend zu sichern. Ebenfalls mit an Bord sind die Kompatibilität mit Mi Share, Wireless Print und die Unterstützung eines Always On Displays.

Zu guter Letzt liefert Black Shark mit dem Update selbstverständlich auch noch einige Verbesserungen für die exklusiven Gaming-Funktionen der Smartphones aus. So erhält der Shark Space in Version 3.0 eine neue Optik und bringt das Shark Arsenal mit. Dabei handelt es sich um ein Feature, welches alle Optionen rund um das Black Shark Zubehör zusammenfasst.

Das Update auf Android 10 wird für das Black Shark 2 und Black Shark 2 Pro seit gestern verteilt. Besitzer der beiden Smartphones werden die Aktualisierung voraussichtlich im Zeitraum zwischen dem 27. April und 6. Mai erhalten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).