Xiaomi: Bluetooth-Controller für umgerechnet 14 Euro vorgestellt

Xiaomi_Controller_1

Nachdem man vor Kurzem mit dem Mi Note, dem Mi Note Pro und der Mi Box Mini gleich drei neue Geräte aus dem Sack ließ, stellte Xiaomi gestern nachträglich noch einen neuen Bluetooth-Controlloer vor. Zum Preis von umgerechnet ca. 14 Euro soll dieser in Kürze in China in den Handel gelangen.

Neben einigen Akku-Packs, Kopfhörern und dem Mi Key führt Xiaomi ab sofort auch einen Gaming-Controller im eigenen Portfolio. Das Design des Controllers ähnelt dem seines Xbox-Pendants, wobei per Bluetooth 3.0 eine Verbindung zu einem Smartphone, Tablet, den Mi Boxen oder dem eigenen Mi TV hergestellt werden kann. Der verbaute wiederaufladbare Akku soll eine Laufzeit von bis zu 80 Stunden erlauben, im Standby sollen sogar ganze 365 Tage möglichen sein.

Xiaomi_Controller

Neben den üblichen 360-Grad-Analog-Sticks, den vier Schulterbuttons, dem D-Pad usw. kommen im Xiaomi Gaming-Controller wie es sich gehört auch zwei Vibrationsmotoren zum Einsatz. Desweiteren erwähnt man auf der eigenen Webseite den Gyroskopsensor aus den Hallen von Bosch, dank dem auch Bewegungen in das Spiel übertragen werden können.

Während der Xiaomi-Controller in China lediglich 99 Yuan, umgerechnet ungefähr 14 Euro, kosten soll, werden wir diesen in Deutschland lediglich über die bekannten Import-Händler importieren können. Preislich dürfte das Ganze dann in Zukunft bei etwa 20 – 30 Euro liegen, sodass wir hier immer noch von einem guten Preis-/Leistungsverhältnis sprechen können.

Quelle: Xiaomi via: Giga

 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.