Xiaomi macht Redmi zur Marke – Neues Smartphone kommt am 10. Januar

Xiaomi Redmi Header

Xiaomi macht die bisherige Smartphone-Serie Redmi zur eigenen Marke. Ein erstes Redmi-Smartphone soll bereits in einer Woche am 10. Januar vorgestellt werden.

Mit POCO rief Xiaomi vergangenes Jahr erstmals eine weitere Marke für Smartphones ins Leben, nun folgt Anfang 2019 gleich die nächste. Die einstige Smartphone-Serie Redmi soll fortan als Sub-Brand ausgebaut werden, was gerade für den indischen Markt ein wichtiger Schritt sein dürfte. Dort ist Xiaomi bereits sehr erfolgreich unterwegs und hat mit den Redmi-Smartphones eine große Bekanntheit erlangt.

Mit der Neuausrichtung von Redmi als Marke wird vermutlich nicht nur ein neuer Markenauftritt und verstärktes Marketing einhergehen. Denkbar ist auch, dass Xiaomi unter der Marke Redmi zukünftig mehr Smartphones als bisher verkaufen wird, um verschiedene Preisklassen zu bedienen.

Erstes Redmi-Smartphone mit 48-Megapxiel-Kamera

Redmi Brand Header

Ein erstes neues Smartphone soll nun schon bald am 10. Januar erscheinen. Dem Teaser zufolge wird es sich dabei um das Xiaomi-Smartphone mit einer 48-Megapixel-Kamera handeln, über welches bereits seit einigen Wochen spekuliert wird. Nun soll es also unter der Redmi-Brand veröffentlicht werden und dort vermutlich eines der Top-Modelle darstellen.

Über den Namen des ersten „richtigen“ Redmi-Smartphones ist sich die Gerüchteküche bislang übrigens noch nicht einig. Ob dieser nun Redmi Pro 2 oder doch Redmi 7 Pro lauten wird, werden wir wohl am 10. Januar erfahren.

via: TNW

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.