Xiaomi Mi 6: Android-Flaggschiff wird am 19. April gezeigt

War bislang lediglich bekannt, dass Xiaomi sein neues High-End-Smartphone noch diesen Monat präsentieren wird, wurde nun das Datum der Präsentation offiziell bekanntgegeben. Enthüllen möchte man das Xiaomi Mi 6 am 19. April.

Gespannt schaut die Technik-Welt auf den 19. April – an diesem Tag wird der chinesische Hersteller Xiaomi offiziell sein neuestes Flaggschiff-Modell Xiaomi Mi 6 der Öffentlichkeit präsentieren.

Gerüchten zufolge können wir ein High-End-Produkt mit Qualcomms schnellem Snapdragon 835 Octa-Core-SoC, eventuell bis zu 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB an internem Speicher erwarten. Dabei soll das Display mit einer Diagonalen von 5,1 Zoll recht kompakt ausfallen und mit 1.920 x 1.080 Pixel auflösen.

Plus-Variante mit QHD-Display

Neben dem normalen Xiaomi Mi 6 werden wir vermutlich auch noch eine Plus-Variante zu Gesicht bekommen, die primär ein größeres Display besitzen wird.

Im Gespräch ist hier eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel, welche sich auf ein 5,7 Zoll großes Panel erstreckt. Außerdem könnte ein größerer Akku verbaut sein und eine Variante mit ganzen 256 GB an internem Speicher in den Handel starten.

Finale Informationen zum Xiaomi Mi 6 werden wir dann wohl am 19. April erfahren. Interessant werden dürfte vor allem, ab wann das Gerät schlussendlich erhältlich sein wird – die ersten Chargen des Snapdragon 835 konnte sich Samsung schließlich exklusiv sichern.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.