Xiaomi Mi 6 offiziell vorgestellt

Xiaomi hat im Rahmen eines eigenen Presseevents heute das Xiaomi Mi 6 vorgestellt. Die Preise des neuen Flaggschiff-Modells beginnen bei umgerechnet ca. 339 Euro.

Auf das Xiaomi Mi 5s folgte heute das Xiaomi Mi 6, welches wieder einmal starke Technik zum fairen Preis bietet. Bei 2.499 Yuan, ungefähr 339 Euro beginnend, ist das diesjährige Modell allerdings teurer als seiner Vorgänger, kommt dafür aber auch schon in den günstigsten Varianten mit einer besseren Ausstattung daher.

Verpackt wird die Technik beim Xiaomi Mi 6 diesmal wie beim Galaxy S8 in ein Gehäuse, welches sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite von einer Glasschicht geziert wird. Beide Panele sind dabei an allen Seiten etwas abgerundet, was das Gefühl in der Hand verbessern dürfte.

Snapdragon 835 mit 6 GB RAM

Xiaomi setzt beim neuen Xiaomi Mi 6 auf ein FullHD-Display mit einer Diagonalen von 5,15 Zoll. Unter der Haube verbaut man den aktuellen Snapdragon 835 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm, der bislang fast ausschließlich im Galaxy S8 zu finden ist. Flankiert wird er von stolzen 6 GB Arbeitsspeicher – unabhängig von der gewählten Speichervariante. Erhältlich sein wird das Xiaomi Mi 6 nämlich mit 64 oder 128 GB an internem Speicher, wobei leider kein microSD-Slot zur Erweiterung bereitsteht.

Dual-Kamera mit 2x-Zoom

Dennoch können ausreichend viele Fotos mit dem Smartphone geschossen werden – schließlich dürfte das mit der neuen optisch stabilisierten Dual-Kamera mit 12 Megapixeln auch reichlich Spaß machen. Diese verfügt wie beim iPhone 7 Plus über eine Weitwinkel- und eine Telelinse, wodurch ein verlustfreier 2x-Zoom ermöglicht wird. Auch kann ein künstlicher Bokeh-Effekt hinzugerechnet werden und Selfies lassen sich mit 8 Megapixeln aufnehmen.

Zu den weiteren Highlights des Xiaomi Mi 6 zählen der unter dem Glas verbaute Fingerabrucksensor und die Stereo-Audioausgabe, welche mithilfe des Telefonie-Lautsprechers realisiert wird. Wie bei vielen aktuellen Oberklasse-Smartphone ist leider kein Kopfhörerausgang mehr verbaut. Abgerundet wird die Ausstattung des Xiaomi Mi 6 von einem 3.350 mAh starken Akku und der hauseigenen MIUI 8. Diese basiert auf Android 7.1 Nougat und wird regelmäßig vom Hersteller mit Updates versorgt.

Ab 28. April erhältlich

In China wird das Xiaomi Mi 6 am 28. April in den Handel starten. Der Preis der Variante mit 64 GB Speicher beträgt dann umgerechnet 339 Euro, für das 128GB-Modell müssen 393 Euro auf den Tisch gelegt werden. Außerdem soll noch eine Keramik-Version mit 128 GB Speicher zum Preis von 406 Euro erhältlich sein.

Sämtliche Modelle des Xiaomi Mi 6 dürften dann schon bald auch über die bekannten Online-Shops erhältlich sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.