Xiaomi Mi 5s: Renderbild zeigt Dual-Kamera

Obwohl seit der Präsentation des Xiaomi Mi 5 noch gar nicht allzu viel Zeit vergangen ist, soll der chinesische Hersteller aktuell die Einführung eines weiteren Flaggschiff-Modells planen. Erste geleakte Renderbilder sollen nun den Einsatz einer Dual-Kamera auf der Rückseite bestätigen.

Mit dem Mi 5 brachte Xiaomi dieses Jahr bereits ein sehr gut ausgestattetes Oberklasse-Smartphone auf den Markt, welches abgesehen vom fehlenden LTE Band 20 eindeutig mit den Flaggschiff-Geräten der anderen Hersteller mithalten konnte. Nun wird man ja bekanntlich schon in der zweiten Jahreshälfte eine verbesserte Version mit dem Namen Xiaomi Mi 5s präsentieren, zu deren Highlights eine Dual-Kamera zählen soll.

Bestätigt wurde das Gerücht nun durch ein geleaktes Renderbild. Zu sehen ist auf diesem ein Xiaomi-Smartphone, welches starke Ähnlichkeit zum Mi 5 besitzt und somit das Xiaomi Mi 5s darstellen dürfte. Die auf der Rückseite angebrachte Dual-Kamera wird mit „3D“ beworben, sollte also in der Lage sein, dreidimensionale Bilder zu schießen und vermutlich auch den Fokus im Nachhinein zu ändern. Weitere Informationen können wir dem Text aufgrund mangelnder Chinesischkenntnisse leider nicht entnehmen. :(

Das Xiaomi Mi 5s, welches sich von seinem „Vorgänger“ auch durch einen höher getakteten Snapdragon 82x SoC absetzen soll, wird vermutlich im August erscheinen. Preislich wird es dann wahrscheinlich ein weniger teurer ausfallen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.