Xiaomi: Neues Einsteiger-Smartphone inklusive technischer Daten und Bilder gesichtet

Xiaomi Mi Logo Header

Neben den eigenen Flaggschiff-Modellen vertreibt Xiaomi nun schon seit Langem erfolgreich günstige Geräte, die für umgerechnet 100 bis 200 Euro ein sehr gutes Gesamtpaket bieten. Nun wurde ein neues Einsteiger-Smartphone in China gesichtet, das die bisherigen Preise noch einmal unterbieten könnte.

Seit einiger Zeit befindet sich nun schon ein neues Smartphone von Xiaomi in der Gerüchteküche, welches angeblich für 64 US-Dollar auf den Markt kommen sollte. Nun, da CEO Lei Jun diese Annahme vor einiger Zeit widerlegt hat, geht man zwar von einem etwas höhere Preis aus, umgerechnet dürfte man vor dem Import jedoch noch unter 100 Euro liegen. Waren die Gerüchte um das Smartphone lange Zeit nur reine Spekulation, wurde das Gerät nun in China auf einem ersten Bild festgehalten und die technischen Daten kamen ans Licht.

Xiaomi_LeadCore_Smartphone

So wird Xiaomis neues Einsteiger-Smartphone, welches in puncto Design stark an die bisherigen Redmi Geräte erinnert, vermutlich mit einem 4,7 Zoll großen IPS-Display daherkommen, das mit 1280 x 720 Pixeln ausreichend hoch auflöst. Im Innern soll ein Leadcore LCI LC1860C Quad-Core zusammen mit 1 GB Arbeitsspeicher seine Arbeit verrichten, sodass die allgemeine Systemperformance zwar noch in Ordnung sein dürfte, allzu viel sollte man von dem Cortex-A7-basierten SoC aber nicht erwarten. Die weitere Ausstattung spezifiziert sich auf einen 8 GB großen und erweiterbaren Speicher, zwei 13- und 2-Megapixel-Kameras sowie einer auf Android 4.4.4 KitKat basierenden Version der eigenen MIUI-ROM.

Obwohl sich das neue Xiaomi-Smartphone sicherlich nicht in der Oberklasse ansiedeln wird, dürfte das Gerät mit einem niedrigen Preis zu überzeugen wissen. Gerade die LTE-Unterstützung nach Cat 4 hebt das Gerät von vielen anderen Einsteiger-Modellen ab.

Quelle: Weibo via: PhoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones