Xiaomi Redmi 5 (Plus) mit 18:9-Display offiziell vorgestellt

Xiaomi Redmi 5 Plus Header

Das chinesische Unternehmen Xiaomi hat heute Morgen das neue Redmi 5 und Redmi 5 Plus offiziell vorgestellt. Die Preise der Einsteiger-Geräte mit 18:9-Displays starten bei umgerechnet ca. 102 bzw. 128 Euro.

Xiaomi Redmi 5

Xiaomi Redmi 5 1085

Das Xiaomi Redmi 5 stellt mit seinem 5,7 Zoll großen HD+-Display mit einer Auflösung von 1.440 x 720 Pixeln das günstigere der beiden neuen Smartphones dar. Mit einem Snapdragon 450 Octa-Core-Prozessor und 2 oder 3 GB Arbeitsspeicher sollte es dennoch eine gute Performance bieten und seine Käufer mehr als zufrieden stellen. Intern sind des Weiteren 16 oder 32 GB Speicherplatz verbaut, deren Erweiterung wie üblich per microSD-Karte erlaubt wird.

Nicht sonderlich berauschend dürften die beiden 12- und 5-Megapixel-Kameras des Xiaomi Redmi 5 ausfallen. Immerhin verkündete der Hersteller während der Präsentation, bei der Hauptkamera auf einen Sensor mit 1,25μm-Pixeln zu setzen, was die Bildqualität unter schlechten Lichtbedingungen erhöhen sollte. Abgerundet wird die Ausstattung von einem 3.300 mAh starken Akku und der auf Android Nougat basierenden MIUI 9.

Xiaomi Redmi 5 Plus

Xiaomi Redmi 5 Plus 1085

Nicht ganz so günstig, für einen Import aber mindestens genauso interessant, fällt das Xiaomi Redmi 5 Plus aus. Das mit einer Diagonalen von 5,99 Zoll leicht größere IPS-Display löst in diesem Fall mit 2.160 x 1.080 Pixeln auf und liegt damit auf dem Niveau deutlich teurer Smartphones. Unter der Haube setzt Xiaomi hier auf einen Snapdragon 625 in Kombination mit 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher und intern sind je nach Version 32 oder 64 GB an erweiterbarem Speicher verbaut.

Auch beim Xiaomi Redmi 5 Plus gibt es auf der Rückseite eine 12-Megapixel-Kamera mit 1,25μm-Pixeln und f/2.2, während auf der Front eine 5-Megapixel-Cam zum Einsatz kommt. Dafür, dass der Akku mit 4.000 mAh noch einmal größer ausfällt, muss man ein Gewicht in Höhe von 179 Gramm in Kauf nehmen. Als Betriebssystem ist zu guter Letzt eine auf Android Nougat basierende Version der MIUI 9 vorinstalliert.

Das Xiaomi Redmi 5 und Xiaomi Redmi 5 Plus werden in China in den Farben Blau, Pink, Gold und Schwarz in den Handel gelangen. LTE Band 20 wird wie so oft leider nicht unterstützt, die Preise sind für einen Import dennoch attraktiv. So kostet das kleinere Redmi 5 entweder 102 (2+16GB) oder 115 Euro (3+32GB), das größere Redmi 5 Plus schlägt mit 128 (3+32GB) oder 166 Euro (4+64GB) zu Buche.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung