Xiaomi Redmi Go: Einsteiger-Smartphone kommt auch nach Europa

Xiaomi Redmi Go

Der chinesische Hersteller Xiaomi wird schon bald sein erstes Smartphone mit Android Go präsentieren. Schon vor dem offiziellen Start wurden nun alle Informationen zum Xiaomi Redmi Go geleakt. Erscheinen soll dieses dann auch für den europäischen Markt.

Seit Ende 2017 bietet Google neben dem regulären Android auch noch das ressourcenschonenede Android Go an, welches auf Smartphones mit einfacher Hardware eine bessere Performance erreichen soll. Auf diese Variante des mobilen Betriebssystems setzt nun erstmals auch der chinesische Hersteller Xiaomi bei seinem kommenden Einsteiger-Smartphone Xiaomi Redmi Go.

Xiaomi Redmi Go: Die Spezifikationen

Ausgestattet sein wird das Xiaomi Redmi Go mit einem 5 Zoll großen IPS-Display, dessen Auflösung 1.280 x 720 Pixeln beträgt. Als Prozessor soll ein Snapdragon 425 Quad-Core verbaut sein, dem lediglich 1 GB RAM zur Seite steht. Mit einer Kapazität von 8 GB ist auch der interne Speicher knapp bemessen, kann aber immerhin per microSD-Karte erweitert werden.

Zur weiteren Ausstattung des Xiaomi Redmi Go zählen eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 5-Megapixel-Frontcam. Der Akku fasst zudem ganze 3.000 mAh und dürfte angesichts der schwachen Hardware somit eine gute Laufzeit erzielen. Zum Aufladen gibt es zu guter Letzt noch einen veralteten microUSB-Anschluss und ein Fingerabdrucksensor ist nicht mit an Bord.

Das Xiaomi Redmi Go wird voraussichtlich in Kürze für einige asiatische Märkte vorgestellt werden. Erscheinen soll das Einsteiger-Smartphone allerdings auch in Europa. In unseren Nachbarländern wird es das Gerät unseren Kollegen von Winfuture zufolge schon bald für ca. 80 Euro zu kaufen geben.

Quelle: Winfuture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.