Xperia Z1F: Sony schrumpft das Xperia Z1

100_800x782 2

Endlich mal ein leistungsstarker Androide, der von der Größe her voll in mein Beuteschema fällt und dann wird er (erstmal) nur für Japan beim Provider NTT DOCOMO angekündigt.

Ich hoffe ja ernsthaft, dass der ein oder andere Hersteller erkennt, dass es neben den ganzen Freunden der Riesen-Smartphones auch noch Anhänger kompakter Geräte gibt. Zwar sind einige kleinere Android-Smartphones im Umlauf,  ordentlich Dampf unter der Haube haben die aber meist nicht. Beim Sony Xperia Z1F schaut das etwas anders aus, allerdings wird es wohl leider erst im Dezember auf den Markt kommen. Ich gehe mal davon aus, dass wir solch ein Modell früher oder später auch in Europa sehen werden.

Bei dem 140 Gramm schweren Smartphone sind an Bord ein 4,3 Zoll 720p-Display (1280 mal 720 Pixel), eine 20,1 Megapixel „G Lens“ Kamera, 2,2-MP-Frontcam, ein 2,2 GHz starker Snapdragon 800 Prozessor, LTE, Bluetooth 4.0, DLNA, 2 GB RAM, 16 GB Festspeicher, NFC, Qi kabelloses Laden, Android 4.2 und ein 2.300 mAh Akku. Es ist zudem wassergeschützt und kommt in vier Farben daher. Klingt nicht schlecht, oder?

00_400x400 1

02_1136x680 5

101_800x532 6

102_800x600 3

103_800x600 4

parts_im 1

color_01 2

color_02 3

color_03 4

color_04 5

Quelle ascii Danke Timo und Frank!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.