YouTube für iOS lässt Nutzer Videoqualität auswählen

News

Google hat der YouTube-App für iOS ein Update spendiert. Das Programm bringt in Version 2.2.0 eine nützliche Neuerung mit und zwar kann der Nutzer nun manuell die Videoqualität auswählen. Die Stufen dafür sind ähnlich wie im Webplayer, von 144p bis 720p sowie “Automatisch” ist alles dabei. Zu der Option gelangt man über die drei kleinen Punkt rechts oben in einem Video. Eine Einschränkung gibt es allerdings, die Auswahl kann nur getroffen werden, wenn man über ein W-LAN-Netzwerk mit dem Internet verbunden ist. Auch neu sind laut Google eine verbesserte Zugänglichkeit, was immer das auch heißen mag und eine Verbesserung der iOS-7-Kompatibilität.

Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.