YouTube: Update für iOS soll sich Akkuproblemen annehmen

News

YouTube hat der iOS-App heute ein Update spendiert, welches vor allem für alle mit Akkuproblemen beim iPhone interessant sein könnte.

Vor ein paar Tagen sorgte die YouTube-App für iOS für negative Schlagzeilen, denn es häuften sich Berichte zu Akkuproblemen. Diese wurde nun anscheinend von Google behoben, zumindest berichtet das die US-Seite 9TO5Mac. Dort hat man nämlich folgende Zeile im Changelog der Anwendung gefunden:

Fixed an issue with bettery usage.

Als deutscher Nutzer hat man das aber nicht mitbekommen, denn beim Update im App Store steht nur, dass man allgemein Fehler behoben hat. Man muss also schon die US-Medien verfolgen, um das mitzubekommen. Finde ich schade, die deutschen Nutzer hätte das mit Sicherheit auch beim Update interessiert.

Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.