YouTube: Offline-Modus mit Einschränkungen

youtube logo

Wie bereits bekannt, sollen die offiziellen YouTube-Apps noch im November dieses Jahres einen Offline-Modus bekommen. Die Freude vieler Nutzer war groß, denn vollkommen unabhängig vom mobilen Datennetz Videos schauen, hat sicher für vielen einen erhöhten Nutzwert. Jetzt gibt es einen kleinen Dämpfer, denn der Offline-Modus kommt mit einigen Restriktionen daher. So können Inhalte-Ersteller vorab festlegen, ob ihre Videos überhaupt für den Offline-Modus angeboten werden sollen. Einmal geladen hat man dann, wenn man zwischendurch nicht mehr online geht, genau zwei Tage (48h) Zeit, die Videos zu schauen, lässt man diese Zeit verstreichen, müsste man sie wohl erneut laden.

Werbung wird dennoch angezeigt, also wohl auch direkt mit runtergeladen und die Videoaufrufe werden auch beim Offline-Material getrackt.

Quelle allthingsd

Teilen

Hinterlasse deine Meinung