ZDbox: Das Schweizer Taschenmesser für Android [Update]

Systemtools für mobile Plattformen gibt es wie Sand am Meer und gerade für Android muss man nicht lange suchen, um für jede Kleinigkeit eine App zu finden. Diesen Umstand will das kostenlos Programm ZDbox nicht ändern, aber verbessern. Denn anstatt für vieles viele Apps zu haben, soll man hier mit einer App viele Dinge erledigen können. ZDbox ist noch nicht im Android Market gelandet, aber jeder kann, wenn er will, bereits die Vorabversion testen und das sollte man meiner Meinung nach auch tun.

[darkbutton link=“http://market.android.com/details?id=com.zdworks.android.toolbox“]ZDbox im Android Market[/darkbutton]

Das Programm kann sich nicht nur mit diversen Informationen in die Benachrichtingsleiste einklicken sondern bringt auch eine komplette Appverwaltung inklusive Passwortschutz, einen Taskmanager, einen Datenverbrauchsanzeiger, planbare Profile und mehr mit. Wirklich umfangreich, optisch ansprechend und einfach zu bedienen, ist ZDbox ein wahres Schweizer Taschenmesser für Android. Was haltet ihr vom dem Tool?

Update

Zwischenzeitlich gab es ein paar Meldungen im XDA-Forum, dass beispielsweise der integrierte App-Locker in Android 2.3.3 nicht funktionierte o. ä.

Die Entwickler waren nicht untätig und brachten ein Update auf die Version 1.1 heraus. Das Update erhaltet ihr in der App selbst über das Menü -> Update.

Changelog:

V1.1
Fixed app lock can’t work out on Android 2.3;
Fixed app crash when tapping on the „more detail“ in traffic counter on some mobile models;
Fixed app manager crash bug;
Added native app traffic data in the „more detail“ in traffic counter

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.