ZDFmediathek über Google Home steuern

Google Home Mini Header
Google Home Mini

Google erweitert ab heute das Angebot des Google Assistants auf Smartphones und sprachgesteuerten Lautsprechern wie Google Home.

Durch eine Partnerschaft mit dem ZDF lassen sich die Inhalte der ZDFmediathek ab sofort auch über Google Home steuern. In Verbindung mit einem Google Chromecast und Geräten mit integrierter Chromecast-Technologie können User so neben den bereits bekannten Streaming-Videoinhalten von Netflix und YouTube nun die Angebote des ZDF nutzen.

Über Google Home und Google Assistant können die User mit den Sprachbefehlen „Ok Google, zeige … “ und „Ok Google, spiele … “ in der ZDFmediathek vorhandene Inhalte auf dem Fernseher ansehen.

Google gibt dabei folgende Beispielkomandos an:

  • „Ok Google, zeige das heute journal von ZDF“
  • „Ok Google, zeige Soko Köln von ZDF“
  • „Ok Google, zeige Bares für Rares von ZDF“

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.