Zombie-Shooter DEAD TRIGGER für Android in neuer Version

Der Zombie-Shooter DEAD TRIGGER hat sein erstes umfangreiches Update erhalten, welches ab sofort im Google Play Store zum Download bereit steht. Damit halten allerdings nicht nur inhaltliche Neuerungen Einzug, sondern auch Probleme mit Android 4.1. Solltet Ihr bereits Jelly Bean auf eurem Smartphone nutzen, dann empfehlen die Entwickler derzeit nicht auf die Version 1.1.0 zu aktualisieren. Man arbeitet bereits an einem Fix.

Ansonsten kann man sich über neue Waffen, neue Gadgets, neue Zombies, neue Umgebungen, ein Casino, Cloud-Abgleich für Spielstände, die Unterstützung für die Adreno 205 GPU und einiges mehr freuen. Per In-Game-Bezahlung können zudem weiterhin zusätzliche Extras erworben werden.

In DEAD TRIGGER selbst geht es um jede Menge Zombies und euch als einer der wenigen noch nicht halbtoten Menschen. Diverse Effekte sollen das Spiel auf ein grafisch anspruchsvolles Level heben, wobei allerdings bestimmte optische Schmankerl Geräten mit Tegra-3-Chipsatz vorbehalten bleiben.

[app]com.madfingergames.deadtrigger[/app]

Auch die iOS-Version kostet weiterhin 0,79 Euro.

Danke slntbob!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News