ZTE Smooth – Günstiger Android-Slider aus Übersee

Hardware

ZTE ist mir persönlich nur durch Billig-Handys bekannt, welche im Auftrag von Vodafone produziert und hier in Deutschland meist als Prepaid-Bundle vertrieben wurden.

Seit Januar 2010 ist ZTE Mitglied in der Open Handset Alliance (OHA) und hat auf dem MWC 2010 jetzt das Smooth vorgestellt, dies ist ein Android-Slider, welcher dem Palm Pre sehr ähnlich sieht und als Einsteigergerät bereits ab ca. 150 US-Dollar zu haben sein wird.

Das Smartphone kommt mit einem 2.8-Zoll 240×320 Pixel QVGA-Display, Android 1.6 (Donut), W-Lan, Bluetooth, GPS, sowie UMTS und GSM-Modul.

Das Gerät peilt mit dem sehr günstigen Preis eindeutig Smartphone-Neulinge an, leider könnte das Display und die veraltete Android-Version in Zukuft zum Flaschenhals werden.

via


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.