ZUK Z2 mit Snapdragon 820 offiziell vorgestellt

Wie im Vorfeld angekündigt wurde, präsentierte das chinesische Unternehmen ZUK am heutigen Tag sein zweites Oberklasse-Modell mit dem Namen ZUK Z2. Das 5 Zoll große Smartphone bietet eine gute Ausstattung und wird im Heimatland des Herstellers für umgerechnet 245 Euro angeboten werde.

Das ZUK Z2 fällt im Vergleich mit seinem Vorgänger, dem ZUK Z1, deutlich kleiner aus und misst nur noch 5 Zoll in der Diagonalen. Die Auflösung des verbauten IPS-Panels beträgt ordentliche 1.920 x 1.080 Pixel und als Prozessor ist Qualcomms aktueller Snapdragon 820 Quad-Core an Bord. Zur Seite stehen dem SoC 4 GB Arbeitsspeicher und der leider nicht erweiterbare interne Speicher fasst 64 GB an Daten.

ISOCELL-Sensor und 3.500 mAh Akku

Ausgestattet ist das ZUK Z2 des Weiteren mit einer auf einem ISOCELL-Sensor basierenden 13-Megapixel-Hauptkamera mit f/2.2-Blende, deren Pixel 1,34 μm messen. Auf der Front kommt eine 8-Megapixel-Selfiecam mit 1,4μm-Pixeln zum Einsatz, die Blendenzahl beträgt f/2.0. Abgerundet wird die Ausstattung zu guter Letzt von einem 3.500 mAh Akku, dem U-Touch 2.0 Fingerabdrucksensor im Home-Button und als Betriebssystem gibt es zumindest bei der chinesischen Version die hauseigene ZUI 2.0.

Release in Deutschland noch ungewiss

Zwar wurde das ZUK Z2 bislang noch nicht für den deutschen Markt angekündigt, da der Vorgänger allerdings hierzulande erhältlich war, kann davon ausgegangen werden, dass auch dieses Modell bald erhältlich sein wird. Der Preis in China wird umgerechnet ca. 245 Euro betragen – von einer UVP zwischen 299 und 349 Euro kann also ausgegangen werden.

Quelle: ZUK via: GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.