Hardware

Snapdragon X16: Qualcomm präsentiert LTE-Modem mit 1 GBit/s

Qualcomm Snapdragon Header

Neben einigen neuen SoCs hat Qualcomm am gestrigen Tag auch das Snapdragon X16 LTE-Modem vorgestellt. Dieses neue High-End-Modem wird zukünftig in den Prozessoren des Unternehmens zum Einsatz kommen und erlaubt Downloadraten von bis zu 1 GBit/s.

Da uns mobile Downloadgeschwindigkeiten von 450 MBit/s nicht auszureichen scheinen, hat Qualcomm mit dem Snapdragon X16 ein neues LTE-Modem entwickelt. Dieses ermöglicht dank der 256QAM-Modulation und vier Antennen mit 4×4 MIMO das Abgreifen ganzer zehn LTE-Datenströme, was in einem maximalen Download von 1 GBit/s resultiert. Dies entspricht dem LTE-Standard Cat 16, im Upload ist „nur“ LTE Cat 13 mit bis zu 300 MBit/s möglich.

Außerdem unterstützt das Snapdragon X16 LTE-Modem von Qualcomm erstmals LTE-U im unlizensierten Spektrum um 5 GHz, wobei zur Zeit noch nicht feststeht, ob die Provider diesen Frequenzbereich in Zukunft auch wirklich nutzen werden. So könnten Störungen mit Wlan-Netzen im 5GHz-Bereich auftreten, andererseits sparen sich die Anbieter die teuren Lizenzkosten für die LTE-Bänder.

Erste Geräte mit einem verbauten Snapdragon X16 LTE-Modem werden laut Qualcomm im Laufe der zweiten Jahreshälfte erscheinen. Bis die in Deutschland beheimateten Provider jedoch Geschwindigkeiten von 1 GBit/s ermöglichen, werden vermutlich noch einige Jahre vergehen.

Produktempfehlung

Hinterlasse deine Meinung

Hoch