Lumia 1020 und Galaxy S4 Zoom – Vergleich der Kameraflaggschiffe

  • Veröffentlicht am 23. Juli 2013 von Felix Bohnacker unter Hardware
Das ist ein Leserbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

nokia_lumia_1020_kamera

Anfang 2004 kam das erste in der EU erhältliche Mobiltelefon mit einer  Kameraauflösung von einem Megapixel, damals ein geradezu sensationeller Meilenstein, auf den Markt, das Sharp GX 30. Hätte mir damals jemand erzählt, dass man irgendwann einmal mit einem Smartphone bessere Fotos als mit einer Kompaktkamera schießen könnte,  ich wäre vom Glauben abgefallen

Nun, etwas mehr als 9 Jahre später, sind 2 Smartphone-Hersteller mit dem Ziel, die Smartphone-Fotografie zu revolutionieren, angetreten, beschreiten dabei jedoch einen völlig unterschiedlichen Weg.

Auf der einen Seite steht Nokia, der angeschlagene finnische Pionier, der seinen bereits aus dem 808 PureView bekannten Kamerasensor mit der geradezu verrückt anmutenden Auflösung von 41 Megapixeln weiter verbessert hat und ins Lumia 1020 eingebaut hat.

Auf der anderen Seite steht Samsung, das derzeit marktbeherrschende südkoreanische Unternehmen, welches mit seiner Galaxy-Reihe bereits viele Verkaufserfolge erzielen konnte und nun mit dem Galaxy S4 Zoom das weltweit erste und bisher einzige Smartphone mit 10x optischem Zoom veröffentlicht hat.

In diesem Beitrag möchte ich diese beiden Geräte nun einmal vergleichen.

Technische Daten

Lumia 1020

  • CPU: Qualcomm Snapdragon™ S4 MSM8960 Dualcore mit 1,5GHz
  • GPU: Adreno 225
  •  Speicher: 2 GB RAM, 32GB interner Speicher, nicht erweiterbar (Gerüchten zufolge soll es eine 64GB-Variante für Telefonica geben)
  •  Display: 4,5“ WXGA mit 1280×768 Pixeln bei 334 ppi
  •  Kamera: 41 Megapixel auf der Rückseite und 1,2 Megapixel auf der Frontseite
  •  OS: Windows Phone 8
  •  Akku: 2000 mAh
  •  Verbindung: Bluetooth 3.0, NFC, WiFi a/b/g/n
  •  Maße: 130,4 x 71,4 x 10,4 mm bei 158 Gramm

Galaxy S4 Zoom

  • CPU: Exynos 4212 Dualcore mit 1,5GHz
  • GPU: Mali 400MP4
  • Speicher: 1,5 GB RAM, 8 GB interner Speicher, erweiterbar mittels microSDXC
  • Display: 4,3“ qHD mit 960×540 Pixeln bei 254 ppi
  • Kamera: 16 Megapixel auf der Rückseite und 1,9 Megapixel auf der Frontseite
  • OS: Android 4.2
  • Akku: 2330 mAh
  • Verbindung: Bluetooth 4.0, NFC, WiFi a/b/g/n
  • Maße: 125,5 x63,5 x 15,4 mm bei 208 g

Abmessungen

9o29Wie anhand der Abbildung bereits unschwer zu erkennen ist, ist das Galaxy S4 Zoom insbesondere aufgrund des Platzbedarfs des Objektivs etwa 5mm dicker als das Lumia 1020. Auch das Gewicht des Galaxy S4 Zoom ist um etwa 50g höher als das des Lumia 1020. Lediglich bei Breite und Länge kann das S4 Zoom aufgrund des um 0,2″ kleineren Bildschirms punkten.

Ausstattung abseits der Kamera

Abgesehen von der Kamera bieten die beiden Smartphones leider nur bestenfalls solide Mittelklasse, zumindest wenn man als Vergleich die aktuellen Android-Flaggschiffe HTC One sowie Galaxy S4 heranzieht.

Beim Lumia 1020 stören hierbei insbesondere folgende Punkte:

  • etwas angestaubter SoC verbaut
  • Speicher nicht erweiterbar (für mich absolut unverständlich, nur 32GB sind bei einem Kameraflaggschiff schwach)
  • nur 2000mAh-Akku
  • kein Bluetooth 4.0, obwohl SoC das unterstützt

Aber auch beim Galaxy S4 Zoom (welches leider außer dem Namen relativ wenig mit dem S4 gemeinsam hat) gibt es einige Schwachpunkte.

  • Die Displayauflösung ist leider sehr niedrig. Gerade bei einem Kameraflaggschiff will man sich die Bilder auch mal auf dem Smartphonebildschirm anschauen, da wäre ein höher auflösender Bildschirm nett gewesen
  • Kein LTE
  • Weniger RAM und schwächerer SoC im Vergleich zum S4

Insgesamt ist in meinen Augen jedoch das Lumia 1020 hier überlegen, insbesondere wegen des besseren Bildschirms und der LTE-Unterstützung.

Kamera

Zunächst ein paar technische Daten zur Kamera des Galaxy S4 Zoom:

  • Sensorauflösung: 16 Megapixel
  • Sensorgröße: 1/2,3″
  • Pixelgröße: 1,3µm
  • Sensortyp: BSI-CMOS  (BSI steht für “Back Side Illuminated”, das Licht trifft von hinten auf den Sensor)
  • optischer Bildstabilisator
  • Xenon-Blitz
  • 10x optischer Zoom
  • Blende: 3.1-6.6

und zur Kamera des Lumia 1020

  • Sensorauflösung: 41 Megapixel
  • Sensorgröße: 1/1,5″
  • Pixelgröße: 1,1µm
  • Sensortyp: BSI-CMOS
  • optischer Bildstabilisator
  • Xenon-Blitz
  • Blende: 2.2

Zum Vergleich der Sensorgrößen hier noch eine Grafik von Mike zum Sony Honami, das die selbe Sensorgröße wie das S4 Zoom bekommen soll. Hier sieht man gut, dass der Sensor des Lumia 1020 deutlich größer ist.

sensorvergleich

Der optische Zoom beim S4 Zoom ist zwar ein deutlicher Vorteil des Geräts, aber in meinen Augen auch schon der einzige. Der digitale Zoom beim Lumia 1020 ist in meinen Augen deutlich alltagstauglicher (einfach weil das Gerät dadurch handlicher und kompakter ist). Bei gutem Licht dürften die Ergebnisse des S4 Zoom und des Lumia 1020 in Originalauflösung etwa ebenbürtig sein, bei Aufnahme mit Oversampling dürfte das Lumia 1020 leicht vorne liegen.

Gerade bei schlechtem Licht dürfte das Lumia 1020 dem S4 Zoom jedoch überlegen sein.  Das S4 Zoom mag zunächst aufgrund der geringfügig größeren Pixel (und damit mehr Licht für jeden einzelnen Pixel) überlegen erscheinen, jedoch muss man bedenken, dass das S4 Zoom abhängig vom Zoom F3,1 bis F6,3 hat, das Lumia 1020 jedoch F2,2. Dadurch kommt auf den Sensor des Lumia 1020 deutlich mehr Licht.
Auch wegen der vermutlich deutlich besseren Audioaufnahmequalität beim Filmen liegt das 1020 hier vorne.

Zubehör

Für das Nokia Lumia 1020 ist ein Kameragriff mit zusätzlichem Akku sowie Stativgewinde erhältlich, den Oliver bereits angeschaut hat. Erhältlich ist er in den Farben des Geräts, er gibt dem Gerät das Feeling einer Kompaktkamera, macht es aber auch dicker und schwerer. Diesen Kameragriff hat das S4 Zoom bereits integriert ;)

Nokia-Lumia-1020-with-Camera-Grip

Für das Lumia 1020 ist, wie bereits für Lumia 925 und 720 eine Schutzhülle mit integrierter Spule für kabelloses Laden erhältlich, die hinten aufgeklipst wird. Fürs S4 Zoom habe ich so etwas bisher nicht gefunden.

Fazit

Vorteile des Lumia 1020:

  • höher aufgelöstes Display
  • mehr RAM
  • deutlich kompakter und leichter
  • (vermutlich) bessere Kamera vor allem bei schlechtem Licht

Vorteile des Galaxy S4 Zoom:

  • erweiterbarer Speicher
  • größerer Akku
  • optischer Zoom
  • deutlich größere App-Auswahl

Welches Kameraflaggschiff ist in euren Augen überlegen?

Über Meinungen, Verbesserungsvorschläge etc. für meinen Beitrag würde ich mich freuen!

Quellen: focus samsung trustedreviews techstage nokia nokia (PDF) mobiflip

Felix Bohnacker

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / ...