1&1 VDSL 100: 40 MBit/s Upstream ohne Mehrkosten

1&1 hat an seinem größten VDSL-Tarif geschraubt. Für die gleiche Grundgebühr gibt es ab sofort mehr Uploadspeed. Das gilt erfreulicherweise nicht nur für Neukunden.

Der Tarif 1&1 DSL 100 wird ab sofort besser. Der in diesem Tarif enthaltene VDSL-Zugang konnte bisher bereits bis zu 100 MBit/s im Downstream bieten, war allerdings im Upstream auf 20 MBit/s begrenzt. Wer mehr wollte, musste eine kostenpflichtige Upload-Option buchen. Diese Upload-Option fällt ab sofort weg, denn der Tarif bietet nun von Haus aus 40 MBit/s Uploadgeschwindigkeit an.

Auch Bestandskunden mit einem 1&1 DSL 100-Tarif dürfen sich freuen, denn die sollen automatisch von der neuen Geschwindigkeit profitieren.

Zu den 1&1 DSL-Tarifen →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets