Acer Chromebook C738T mit 360-Grad-Touchscreen-Panel gesichtet

Acer_Chromebook_C738T

Waren Chromebooks mit einem Touchscreen-Display bisher noch rar gesät, scheint Acer mit dem Chromebook C738T ein neues Modell in der Pipeline zu haben, welches schon in Kürze erscheinen könnte. Mit einem 360-Grad-Scharnier ausgestattet, dürfte das Gerät dann eines der außergewöhnlichsten Notebooks mit Chrome OS darstellen.

Beim Acer Chromebook C738T handelt es sich ersten Informationen nach um ein 11,6 Zoll großes Convertible, dessen touch-fähiges IPS-Panel mit 1.366 x 768 Pixeln auflösen wird. Da auf dem Notebook Googles leichtes Chrome OS Betriebssystem zum Einsatz kommen wird, ist lediglich ein 1,6 GHz schneller Intel Celeron N3150 Quad-Core-SoC verbaut, wobei dieser auf 4 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen können wird. Wie es für Chromebooks üblich ist, wird des Weiteren noch ein erweiterbarer 16 GB kleiner Flash-Speicher zur Ausstattung zählen und der Akku wird maximal 9 Stunden Nutzung mitmachen.

An Anschlüssen wird das Acer Chromebook C738T auf 1x HDMI, 1x USB 3.0 und 1x USB 2.0 zurückgreifen können. Mit einer Dicke von 19,2 Millimetern und einem Gewicht von 1,4 Kilogramm fällt das Chrome-OS-Convertible ziemlich kompakt aus, sodass es sich vor allem für den mobilen Einsatz eignen wird. Erwähnt werden sollte ebenfalls noch, dass der Display-Deckel aus einem „Nano-Druck Aluminium-Cover“ bestehen soll und somit relativ edel anmuten dürfte.

Obwohl die Touch-Anpassung unter Chrome OS zum aktuellen Zeitpunkt sicherlich noch ausbaufähig ist, scheinen wir in Zukunft einige weitere Convertibles mit dem Google-Betriebssystem zu sehen zu bekommen. Mal sehen wann und zu welchem Preis Acer das Chromebook C738T dann schlussendlich auf den Markt bringen wird.

Quelle: WinFuture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.